Kauf auf RechnungTiefpreisgarantie für MarkenprodukteVersandkostenfrei ab 90 EUR in DESofortversand bis 14 Uhr

Spinnruten

Seite 1 von 27
628 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 24

Spinnfischen gilt als Königsdisziplin unter Anglern. Um diese zu beherrschen, bedarf es der richtigen Spinnrute. Beim Spinnfischen angelt man mit einem künstlicher Köder. Sie werfen den Köder wiederholt aus und holen ihn ein. Die dauerhafte Bewegung des Köders simuliert ein schwaches Ziel. Das ist besonders reizend für Raubfische, weswegen diese Ihr Hauptziel sein sollten.

Grundvoraussetzungen von Spinnruten

Spinnruten sollten generell möglichst leicht sein, da man ständig den Köder neu auswirft. Dabei sollten sie trotzdem aus stabilen Materialien wie Carbon oder anderen Verbundstoffen bestehen. Da beim Spinnfischen viel Gefühl gefragt ist, ist meist nur die Spitze biegsam. Zudem garantiert Steifigkeit im restlichen Teil der Rute, dass keine Kraft verloren geht beim Heranziehen des Fisches.

Die Grifflänge spielt außerdem eine wichtige Rolle. Mit kurzen Griffen kann man leichter hantieren, allerdings sollten bei langen Ruten die Griffe nicht zu kurz sein. Ein langer Griff wirkt sich nicht nur auf die Balance aus, sondern bietet auch eine stärkere Hebelwirkung und bessere Kraftübertragung beim Anlanden.

Sie sollten auch immer Augenmerk auf die Ringe legen. Durch häufiges Auswerfen, können diese durch die Schnur beschädigt werden. Harte Schnüre können sogar die Ringe beschädigen. Siliciumcarbid-Ringe sind optimal zum Spinnangeln.

Welche Spinnrute ist die Richtige?

Sie sollten sich beim Kauf einer Spinnrute immer nach der Art des Zielfisches und nach dem Standort richten. Beim Angeln aus dem Boot sind kürzere Ruten handlicher und vollkommen ausreichend. Am Ufer sollten Sie zu längeren Ruten greifen.

Achten Sie auf das maximale Wurfgewicht. Ist dies höher, können sie auch größere Fische angeln. Bei zu großen Wurfgewichten oder zu schweren Fischen können Ruten, die nicht dafür ausgelegt sind, sogar brechen.

Wenn sie auf Barsch oder Forelle angeln wollen, eignen sich Ruten mit einer Länge unter 1,90 m und einem Wurfgewicht bis 10g. Wenn sie Jagd auf größere Fische machen wollen, brauchen Sie eine Rute, mit höherem Wurfgewicht. 7-28 g eignen sich zum Zanderangeln und mit 40-70 g können sie sogar auf Hecht angeln.

Stöbern Sie in unserem Shop und lassen Sie sich durch unser Sortiment inspirieren. Wir haben eine sehr vielfältige Auswahl von Ruten, die für die verschiedensten Szenarien ausgelegt sind. Da ist garantiert auch die richtige Rute für Ihr nächstes Angelabenteuer dabei!