Shopauskunft
4.91 / 5,00 (7333 Bewertungen)
Shopauskunft_logo

Shopauskunft

4.91 / 5,00
7333 Bewertungen
Kauf auf RechnungKauf auf Rechnung
Tiefpreisgarantie für MarkenprodukteTiefpreisgarantie für Markenprodukte
Versandkostenfreie Lieferung ab 29 EUR in DE /  Kein SperrgutaufschlagVersandkostenfreie Lieferung ab 29 EUR in DE / Kein Sperrgutaufschlag
Sofortversand werktags bis 13 UhrSofortversand werktags bis 13 Uhr
10 % auf alle WESTIN Ruten mit dem Code "WESTIN" Angebot gültig von Donnerstag, 22. September 17 Uhr, bis Donnerstag, 29. September 16:59 Uhr. Der Rabatt kann nicht mit anderen Angeboten kombiniert werden.

Zocker




Es gibt da diese zwei Kategorien von Anglern: solche, die am liebsten Ihren Köder auswerfen und stundenlang in ihrem Angelstuhl bei einem kühlen Getränk auf einen Biss warten und die andere Fraktion, welche unermüdlich am Gewässer steht und den Köder wieder und wieder auswirft für den großen Fang. Wenn Sie zur zweiten Kategorie Angler gehören, dann ist der in fast Vergessenheit geratene Zocker ein vielversprechender Kunstköder für Sie.

Der tanzende Zocker

Zocker sind Kunstköder aus Metall, welche der vereinfachten Form eines Fisches nachempfunden wurde, ähnlich vergleichbar wie Pilker, nur kleiner. Zocker spielen Ihre Stärke vor allem beim Vertikalangeln in fünf bis zwanzig Metern Tiefe aus. Durch die kompakte Form sinkt der Kunstköder schnell in Wasserbereiche ab, wo sich viele Raubfische aufhalten. In der Regel sind Zocker nicht länger als zehn Zentimeter und vortrefflich geeignete Köder um auf Hecht, Zander, Barsch und Forelle zu angeln. 

Mit Zocker zocken

Besonders erfolgreich lässt sich die vertikale Angelmethode von einem verankerten Boot aus realisieren. Nach dem ablassen des Kunstköders ins Gewässer animieren Sie die Raubfische mit leichten zuckenden Bewegungen zum finalen Biss. Lassen Sie dazu den Zocker bis auf den Grund absinken und nehmen Sie ruckartig bis zu einem Meter Schnur wieder auf. Wechseln Sie dabei die Intensität und versuchen Sie unterschiedliche Bewegungen zu imitieren. Dem Zielfisch wird so ein sich schnell bewegender Beutefisch vorgegaukelt. Diese Art des Angelns gehört zu den ältesten und erfolgversprechendsten Angelmethoden schlechthin.

Die beste Zeit

Mit dem Zocker angeln Sie am besten in den warmen Jahreszeiten, vor allem im Sommer. Gerade am Abend, wenn das Wasser langsam abkühlt und die Raubfische aktiver werden, lohnt sich das Zocken richtig. Aber auch im Herbst können Sie Ihr Glück am besten in der Mittagszeit versuchen.

Die Ausrüstung

Damit Sie die Bewegung des Zockers intensiv verfolgen können, angeln Sie am besten mit einer dünnen geflochtenen Hauptschnur. Als Vorfach wählen Sie eine monofile Schnur, die zum einen schlechter von den Raubfischen gesehen werden kann und zum anderen Ihnen etwas Dehnung gewährleistet, wenn ein großer Fisch anbeißt. Wählen Sie für die Rute eine Länge von 1,80 bis 2,10 Meter, die Sie vor allem beim Angeln vom Boot aus nicht behindert. Als Rollen bieten sich entsprechende Stationärrollen, Multirollen, als auch Baitcaster an.

Mit Zockern von Tackle Deals auf der Jagd nach den großen Raubfischen!

Wir von Tackle Deals statten Sie mit einem breiten Sortiment an Zockern aus, damit Sie bei der nächsten Bootstour nicht ohne Fang nach Hause gehen müssen!