Shopauskunft
4.91 / 5,00 (7370 Bewertungen)
Shopauskunft_logo

Shopauskunft

4.91 / 5,00
7370 Bewertungen
Kauf auf RechnungKauf auf Rechnung
Tiefpreisgarantie für MarkenprodukteTiefpreisgarantie für Markenprodukte
Versandkostenfreie Lieferung ab 29 EUR in DE /  Kein SperrgutaufschlagVersandkostenfreie Lieferung ab 29 EUR in DE / Kein Sperrgutaufschlag
Sofortversand werktags bis 13 UhrSofortversand werktags bis 13 Uhr
10 % auf alle Baitcast Ruten mit dem Code "BAITCAST" Angebot gültig von Donnerstag, 29. September 17 Uhr, bis Donnerstag, 6. Oktober 16:59 Uhr. Der Rabatt kann nicht mit anderen Angeboten kombiniert werden.

Quetschhülsen




Der Köderfisch ist am Haken und Sie prüfen noch einmal akribisch den Sitz Ihres Drillings. Nach dem Auswurf folgt das lange Warten auf den verheißungsvollen Biss. Seit einiger Zeit beobachten Sie, dass sich die Pose immer mal verdächtig bewegt. Ihre komplette Aufmerksamkeit liegt auf der Schwimmposition der Pose und dem nahenden finalen Biss. Mit einem Schlag verschwindet der Bissanzeiger und die Angelrolle lässt ordentlich Schnur. Sie versetzen Ihrer Rute einen kräftigen Hieb und der Raubfisch hakt. Die Rutenspitze biegt sich verdächtig stark, das muss was Großes sein! Doch mitten im Drill lässt auf einmal die Spannung der Schnur sprunghaft nach, der Fisch ist weg. Beim Einholen sehen Sie, dass das Stahlvorfach der Belastung nicht standgehalten hat. Mit einem selbstgebauten Stahlvorfach wäre Ihnen das nicht passiert!

Mit der Quetschhülse das eigene Stahlvorfach binden

Quetschhülsen oder Klemmhülsen sind kleine Röhrchen aus Metall, mit dessen Hilfe Sie Ihr eigenes Stahlvorfach binden können. Vor allem beim Angeln auf Raubfische, wie Hecht, Wels und Zander, wirken enorme Kräfte auf die Ausrüstung, weshalb das eigene Binden der Vorfächer einen zusätzlichen Schutz bieten kann.

Wenn Sie beabsichtigen Ihre Stahlvorfächer selber zu binden, benötigen Sie folgende Materialien: eine Schere, eine Quetschhülse in der richtigen Größe, Vorfachmaterial aus Stahl und eine Klemmzange.

Legen Sie nun das Stahlvorfach zu einer Schlaufe und schieben Sie die Quetschhülse über das Schlaufenende. Nun setzen Sie mit der Klemmzange an und pressen die Quetschhülse mit viel Kraft zusammen. Fertig ist das Stahlvorfach. Schneiden Sie nur noch das überstehende Vorfach ab.

Auf diese Art und Weise können Sie sich Ihre Vorfächer in den verschiedensten Größen und Stärken selbst bauen und Ihre Raubfischausrüstung individuell anpassen.

Die benötigten Materialien im Überblick:

  • Quetschhülsen/ Klemmhülsen
  • Klemmzange
  • Schere

Große Auswahl an Quetschhülsen zu top Preisen!

Bei Tackle Deals finden Sie eine große Auswahl an Quetschhülsen, Klemmzangen und Scheren, um Ihr eigenes Vorfach sicher und stabil zu finden. Die nächsten Raubfische können kommen!