Shopauskunft
4.91 / 5,00 (7354 Bewertungen)
Shopauskunft_logo

Shopauskunft

4.91 / 5,00
7354 Bewertungen
Kauf auf RechnungKauf auf Rechnung
Tiefpreisgarantie für MarkenprodukteTiefpreisgarantie für Markenprodukte
Versandkostenfreie Lieferung ab 29 EUR in DE /  Kein SperrgutaufschlagVersandkostenfreie Lieferung ab 29 EUR in DE / Kein Sperrgutaufschlag
Sofortversand werktags bis 13 UhrSofortversand werktags bis 13 Uhr
10 % auf alle WESTIN Ruten mit dem Code "WESTIN" Angebot gültig von Donnerstag, 22. September 17 Uhr, bis Donnerstag, 29. September 16:59 Uhr. Der Rabatt kann nicht mit anderen Angeboten kombiniert werden.

Friedfischschnur




Unbeschwert sitzen Sie am Seeufer auf einem Angelstuhl und genießen die Natur in vollen Zügen. Ihre Angelrute in der Hand und den Köder im Wasser. Was kann es Schöneres geben? Das gemütliche Ansitzen und Angeln auf Friedfische, wie Karpfen, Barsche, Döbeln, Schleie, Brasse, Dorsche und Co ist der Traum vieler Natur-Liebhaber. Je nach Fischart und Größe benötigen Sie eine passende Angelschnur. Bei unseren Friedfischschnüren finden Sie die richtige! Wir führen hochwertige Produkte namhafter Marken, wie Shimano, Climax und Berkley. Stöbern Sie jetzt durch unser Sortiment!

Friedfischschnüre richtig auswählen

Zum Friedfischangeln benötigen Sie die richtige Ausrüstung. Angefangen von der richtigen Friedfischrute, über die passende Angelschnur bis hin zum Friedfischköder. Für Friedfische ist monofile Schnur ideal, da sie stark dehnbar sind und nicht so schnell reißen. Wenn ein Fisch sich für den Köder interessiert, hilft eine möglichst dünne und dehnbare Schnur, das Köderspiel möglichst natürlich zu gestalten. Sobald der Fisch merkt, dass sich der Köder nicht ganz normal anstupsen lässt, wird er skeptisch und verschmäht den Köder wohlmöglich.

Da die Friedfische ganz unterschiedlich groß und schwer sind, wählen Sie die Durchmesser der Schnur nach der Fischart aus. Folgende Friedfischschnurdurchmesser eignen sich:

  • Karpfen: 0,30 -0,40 mm
  • Dorsch, Aal, Quappe, Barbe: 0,28-0,35 mm
  • Schleie, Brasse, Karausche: 0,20-0,25 mm
  • Döbel, Bachforelle. Barsch: 0,18-0,22 mm
  • Rotauge, Giebel, Nase, Rotfeder: 0,12 -0,16 mm

Die Farbe der Friedfischschnur ist wichtig

Auch die Farbe der Friedfischschnur ist entscheidend. Für Weißfische sollte die Schnur möglichst transparent sein, da die Fische ihre Köder von unten nach oben betrachten. Eine dunkle Schnur würde einen starken Kontrast erzeugen und könnte sie verschrecken. Für das Grundangeln auf Fische im unteren Teil des Gewässers ist eine dunkle Schnur besser, da sie optisch besser vor dem Bewuchs untergeht.

Alles rund ums Friedfischangeln finden Sie bei uns!

Stöbern Sie jetzt durch unsere ständig wechselnden Angebote an Friedfischschnüren und finden Sie die richtige Angelschnur. Richtig ausgestattet steht einem spannenden Angel-Abenteuer nichts mehr im Weg!