Kauf auf RechnungTiefpreisgarantie für MarkenprodukteVersandkostenfrei ab 90 EUR in DESofortversand bis 14 Uhr

Meeresköder

Seite 1 von 5
109 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 24

Das Meeresfischen ist unter den Anglern weltweit sehr beliebt, weil es häufig große Abenteuer mit sich bringt. Für dieses Abenteuer müssen Sie allerdings richtig ausgerüstet sein. Neben der richtigen Meeresrute und Meeresrolle sind dabei die richtigen Meeresköder von großer Bedeutung. Die Auswahl von Wobblern, Blinkern und Pilkern im Angelbereich ist riesig. Nicht alle Süßwasserköder eigenen sich von der Größe oder dem Schwimmverhalten, um erfolgreich z.B. Dorsche zu fangen.

Blinker & Pilker – leuchtende Meeresködern

Für das Spinnfischen an der Küste gelten die Blinker als klassische Meeresköder. Sie bestehen meist aus Metall. Diese Oberfläche sendet verschiedenste Lichtreflexionen aus, welche optische Anbissreize auf die Zielfische ausübt. Aufgrund der Effektivität sind diese Meeresköder weltweit sehr verbreitet und beliebt.

Neumodische Varianten der Blinker besitzen eine kleine batteriebetriebene LED, welche permanent Lichtsignale aussendet. Diesen wird eine hohe Erfolgsquote nachgesagt, da Sie den Fisch sehr stark zum Anbeißen animieren. Bei diesen Meeresködern sollten sie aber auf eine besondere Stabilität der LED-Hülle achten, da diese sowohl mehrere Anbisse starker Meeresfische überstehen muss, allerdings auch das Salzwasser von der empfindlichen Elektronik abhalten muss.

Pilker erfüllen eine ähnliche Funktion. Sie existieren in zahlreichen verschiedenen leuchtenden Farben, um ebenfalls die Anreize für die Fische zu schaffen. Als Meeresköder eignen Sie sich perfekt zum Vertikalfischen, da Sie mit den Pilkern vor allem im Winter relevante Tauchtiefen erreichen, um mit höheren Erfolgschancen auf Dorsch zu angeln.

Wobbler als Meeresköder

Meeresköder in Form von Wobblern sind unterschiedlich beschaffen. Für das Angeln an der Küste sind Küstenwobbler geeignet. Da diese aber im Vergleich zu Schleppködern meist keine Tauchschaufel besitzen, liegt es an Ihnen, dem Köder durch kunstvolles Spinnangeln Leben einzuhauchen. Meist bestehen sie aus Gummi, sind aber mit Hard Heads ausgestattet, um häufiger verwendet zu werden. Manche haben eine Vorrichtung, um extra Stinger anzubringen.

Diese Wobbler eignen sich in Abhängigkeit von Größe, Form und Gewicht überaus gut zum Spinnfischen, Jigfischen als Meeresköder. Andere können Sie universell auch als Schleppköder benutzen. Informieren Sie sich dazu aber zu den jeweiligen Herstellerangaben.

Verschiedene Meeresköder in unserem Online-Shop

Sichern Sie sich jetzt den richtigen Meeresköder für Ihren nächsten Angelausflug an die See. Egal, ob für Spinnangler, Vertikalangler oder Bootsangler, bei uns finden Sie den richtigen Köder. Ordnen Sie sich in die Reihe der Menschen ein, die einen kapitalen Dorsch, einen prächtigen Heilbutt oder einen anderen großen Meeresbewohner gefangen haben. Kaufen Sie zu diesem Zweck den richtigen Meeresköder noch heute in unserem Shop!