Shopauskunft
4.91 / 5,00 (5800 Bewertungen)
Shopauskunft_logo

Shopauskunft

4.91 / 5,00
5800 Bewertungen
Shopauskunft 4.91 / 5,00 (5800 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

Eugen
25.09.2021
Baki
25.09.2021
Michael
25.09.2021
FlorinM
25.09.2021
Butt-Kitt
25.09.2021
Milo
24.09.2021
Foffi
23.09.2021
michel
23.09.2021
PA
23.09.2021
Nino
23.09.2021
  Kauf auf Rechnung
  Tiefpreisgarantie für Markenprodukte
  Versandkostenfrei ab 19€ in DE / Kein Sperrgutaufschlag
  Sofortversand werktags bis 13 Uhr
  Kauf auf Rechnung
  Tiefpreisgarantie für Markenprodukte
  Versandkostenfrei ab 19€ in DE / Kein Sperrgutaufschlag
  Sofortversand werktags bis 13 Uhr

Angelausflug mit dem Angelzelt

17.08.2021 09:24

Gerade beim Nachtangeln, längeren Angelwochenenden oder einer regenverheißenden Angelwoche stellt sich die Frage nach einem brauchbaren Unterschlupf. Mit einem geeigneten Angelzelt und entsprechender Ausrüstung sind Sie hier auf der fangsicheren Seite.

Angelzelt – na dann gute Nacht!

Wenn andere Angler in den Abendstunden, oder wegen starker Regengüsse den Heimweg antreten müssen, sitzen Sie entspannt im Angelzelt in geschützter Umgebung und freudiger Erwartung auf den ganz großen Biss.

Fische wie Karpfen, Hechte, Welse, Zander und Aale sind besonders nachts, oder zum Teil bei schlechter Witterung aktiver, weshalb sich der Kauf eines Angelzelts spätestens beim Vergleich der Fangkarten als erfolgsfördernd herausstellt.

Unabhängig vom Fangerfolg, gibt es wohl nichts Schöneres als eine sternenklare, stille Nacht an einem Gewässer, ein wärmendes Feuer, Gespräche über die größten Fangerfolge und dann ist da noch dieses unbeschreibliche Gefühl von Freiheit, was keiner weiteren Worte bedarf.

Doch bis es zu diesen Gefühlsausbrüchen kommen kann, brauchen Sie neben einer ordentlichen Angelausrüstung und einem schönen Angelplatz, eben auch einen entsprechenden Ort des nächtlichen Rückzugs; ein Angelzelt.

Ein Angelzelt mit Angelruten vor einem See, im Hintergrund der Sonnenuntergang
Mit einem Angelzelt kann man wunderschöne Nächte während eines Angelausflugs verbringen! Quelle: Shutterstock/Bukhta Yurii

Ein Angelzelt kaufen – doch welches?

Beim Kauf eines Angelzelts hat der Kunde aus einem schier unübersichtlichen Angebot die Qual der Wahl. Es ist bei der Auswahl von Vorteil sich vorab gründlich Gedanken über die folgenden Kriterien zu machen:

Der Zweck entscheidet

Möchten Sie lediglich einen einfachen Regenschutz für einen kurzen Ansitz, oder soll bei einer längeren Session das Angelzubehör nebst zwei Schlafplätzen im Unterschlupf Platz finden? Je nach Anwendungsgebiet sollten Sie sich hier vorab gründlich überlegen, was Sie brauchen und welche persönlichen Anforderungen das Angelzelt erfüllen muss.

Auf die Größe kommt es an

Ob allein am Gewässer oder in kleiner Runde, grundlegend sollte das Angelzelt immer genügend Platz bieten, um die Angelliege, sowie die Ausrüstung sicher unterzubringen.

Gerade bei einem kurzen Ansitz kann sich beispielsweise ein unkompliziertes Ruck-Zuck-Zelt (Wurfzelt) eignen, denn je größer das Zelt, desto länger dauert meist auch der Aufbau.

Je nach Platzverhältnissen und Anzahl der Angler haben Sie die Wahl zwischen einem 1-Mann- bis hin zu einem 3-Mann-Angelzelt. 

Material und Verarbeitung  

Um lange Zeit Freude mit dem Angelzelt zu haben, sollten Sie bei Material und Verarbeitungsqualität genauer hinschauen. Stabile Reißverschlüsse, sowie Nähte, welche doppelt geklebt oder getapt sind, bieten einen umfangreichen Schutz vor unliebsamen Wasser im Innenbereich. Beim Material haben Sie die Wahl zwischen Polyamid und Polyester, welche sich beide durch Leichtigkeit und Festigkeit auszeichnen. Polyamid bietet darüber hinaus, durch seine besondere chemische Beschaffenheit, einen besseren UV- sowie Regenschutz.

Ein weiteres wichtiges Kaufkriterium stellt die Wassersäule dar, denn der Wert gibt Auskunft über die Wasserabweisung, Wasseraufnahme, sowie Dichtigkeit des Angelzeltes.

Je höher der Wert, desto länger bleibt es im Zeltinneren trocken und gemütlich. Beträgt der Wert beispielsweise 3000 mm, bedeutet dies, dass eine drei Meter hohe Wassersäule auf dem Material lasten könnte, ohne dass Wasser in das Zeltinnere gelangt. Gerade bei Angelzelten mit einer hohen Beanspruchung ist ein Wert ab 8000 mm zu empfehlen.

Neben der Wasserdichtigkeit sollte das Angelzelt angemessen belüftet sein und genügend verschließbare Fenster mit Fliegengittern aufweisen. Bei zu geringer Belüftung kann es schnell zu tropfenreicher Kondenswasserbildung kommen.

Die Farbe ist alles andere als unwichtig

Angelzelte sind ausschließlich in den Tarnfarben Grün, Olivgrün, Braun und Camouflage-Optik erhältlich. Auch wenn die Farbe eher sekundär erscheint, sollten Sie eher eine hellere Zeltfarbe wählen, da sich dunkle Oberflächen stark aufheizen und der Angelfreude im Weg stehen können. Anders als Campingzelte, sollten sich Angelzelte immer farblich in die Umgebung integrieren, andernfalls können farblich zu ausgefallene Modelle sogar zu einem Platzverweis führen.

Transportabel soll es sein

Neben einem tragbaren Gewicht sollte ein Angelzelt natürlich auch ein Stück weit transportabel sein. Je nach Zeltmaterial, Schichtungen, Erweiterungen und Personengröße ergeben sich entsprechend unterschiedliche Gewichtungen und Transportgrößen, welche zweckgebunden abzuwiegen sind. Um Gewicht zu sparen, macht die Anschaffung eines Angelzelts mit Aluminiumstangen Sinn. Je nach Größe und Ausstattungsmerkmalen des Angelzeltes variiert das Gewicht zwischen 7 und 20 Kilo. Je größer und umfangreicher das Zelt, desto schwerer und sperriger wird es letztlich im Transport sein. Hier gilt, wie eingangs erwähnt, der Zweck entscheidet über Größe und Gewicht.  

Ist auch alles dabei?

Um am Gewässer keine unliebsamen Überraschungen zu erfahren, gilt es zumindest einen kurzen Blick auf den Lieferumfang zu werfen. Optional lassen sich viele Angelzelte durch Anbauten oder zusätzlichen Isolationsschichten (Winterskin) je nach Wunsch und Anwendung sinnvoll erweitern.

Angelzelt - eine Frage der Form und Größe

Grundlegend unterscheiden Sie bei Angelzelten zwischen drei Modellklassen:

Dem einfachen Angelschirm, dem Brolly, einem rückseitig geschlossenen Schirmzelt, und dem Bivvy, welches Sie synonym auch als Karpfenzelt finden.

Ein Angler sitzt an einem See unter einem Angelschirm
Mit einem Angelschirm verschafft man sich zwischendurch schnell Obdach. Quelle: Shutterstock/zlatkozalec

Angelschirm – Das Zelt für spontane Angelsessions

Die einfachste Form des Angelzelts ist der Angelschirm. Dieser zählt zu den Schirmzelten und erinnert optisch stark an einen normalen Regenschirm. Jedoch sind Angelschirme in den Punkten Größe, Stabilität und Wasserdichtigkeit einem einfachen Regenschirm um einiges voraus und Sie stecken ihn durch ein spitzes Ende ganz einfach in den Boden. Bei den meisten Angelschirmen lässt sich der Kippwinkel des Schirmzeltes bis zu 45 Grad einstellen, was eine optimale Ausrichtung zu Sonne, Wind und Regen realisieren lässt.

Zusätzlich lässt sich die Standhöhe anpassen, um die Windangriffsfläche und Standhaftigkeit zu optimieren. Wichtige Begrifflichkeiten im Kontext eines Angelschirmkaufs sind der Durchmesser und die Bogenspannweite.

Der Durchmesser ist die über den Mittelpunkt gerade gemessene Länge, hingegen wird die Bogenspannweite krümmungsbedingt von Schirmrand zu Schirmrand gemessen. 

Je nach Nutzeranzahl können Sie einen Schirmdurchmesser zwischen 2,40 bis hin zu über 3 m wählen.

Brolly Zelt - Der Allrounder 

Ein Brolly ist ein Schirmzelt und eine Art moderne Interpretation des Angelschirms mit dem Unterschied, dass der Schirm schräg auf dem Boden positioniert, und rückseitig geschlossen ist. Die Vorteile gegenüber einem Angelschirm liegen ganz klar im Schutz gegenüber Wind, Sonne und Niederschlägen. Um diesen Effekt weiter zu verbessern, lässt sich das Zelt auch in der Höhe variabel aufbauen, wodurch sich die Grundfläche optional vergrößert, beziehungsweise verkleinert. Um die Wetterfestigkeit weiter zu erhöhen, können Sie mit Überwürfen und Winterskins für ein angenehm temperiertes Angelerlebnis sorgen.

Ein weiterer großer Vorteil des Brolly Zeltes ist der meist herausnehmbare Boden, da dieser an einigen Gewässern, und unter der Betrachtung der Naturschutzrichtlinien, nicht erlaubt ist.

Ein Bivvy Zelt vor einem See
Ein Bivvy Zelt ist so ziemlich das komfortabelste Angelzelt. Quelle: Shutterstock/C24

Bivvy Zelt - Das Non plus Ultra

Das Bivvy Zelt, auch synonym Karpfenzelt genannt, ist für den mehrtägigen Ansitz gedacht und ähnelt in der Form einem Iglu.

Im Unterschied zu den anderen Angelzelttypen ist das Bivvy hinsichtlich der Bewegungsfreiheit, Wasserdichtigkeit und Stabilität eine Klasse für sich.

Die steilen Außenwände sorgen für einen optimalen Abfluss des Wassers und Sie können den Innenraum optimal nutzen. Die Verankerung im Boden ist zudem sehr stabil.  

Das Bivvy trotzt somit jedem Unwetter und bietet dabei einen einzigartigen Komfort.

Es besteht zudem die Möglichkeit das Bivvy mit einer Schlafkabine auszustatten, um Ungeziefer, wie Ratten und Mücken, auf Distanz zu halten.

Optional gibt es Bivvys auch mit Vordach, welche selbst bei Regen eine optimale Frischluftversorgung gewährleistet.

Ein Überblick

 Angelschirm

 Brolly

 Bivvy

 Preis

 ca. 30 -100€

 ca. 70 – 170€

 ca. 100- 600€

 Maße/ Transport

 sehr gut transportabel

 gut transportabel

 umfangreiche   Abmessungen

 Aufbauzeit

 kurz

 mittel

 lang

 Stabilität

 gering

 mittel bis hoch

 hoch bis sehr hoch

 Komfort

 gering bis mittel

 mittel bis hoch

 hoch bis sehr hoch

Zusammenfassung

Abschließend ist beim Kauf eines Angelzeltes eine Frage von besonders zentraler Bedeutung: welchen Zweck möchten Sie damit erfüllen?

Suchen Sie nur einen kurzen Regenschutz, der sich unkompliziert aufbauen und transportieren lässt, dann greifen Sie zu unseren Angelschirmen. Suchen Sie einen Allrounder, der stabil ist und einen angemessenen Komfort bietet, dann ist das Brolly für Sie genau das Richtige. Oder möchten Sie das Erlebnis am Wasser in vollen Zügen, mit maximalem Komfort und Stabilität genießen? Dann finden Sie in einem unserer Bivvys ihren Lieblingsplatz.

5€
Gutschein
Nur für Neuanmelder. Einlösbar ab 90 EUR Mindestbestellwert
Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und profitieren Sie von vielen Vorteilen! Abmeldung jederzeit möglich