Kauf auf RechnungTiefpreisgarantie für MarkenprodukteVersandkostenfrei ab 90 EUR in DESofortversand bis 14 Uhr

Futter

Boilies

Ist die Karpfenangelei Ihre große Passion und haben Sie...

Futter

Wenn Sie leidenschaftlicher Friedfischangler sind, dann ist...

Pellets

Sind Sie ein Weißfisch- und Karpfenliebhaber? Wollen Sie...

Powerbait

Wenn Sie ein Forellenangler sind, dann ist Ihnen das Wort...

Zusätze

Die meisten Angler kennen das Phänomen: Sie haben die beste...


Viele Angler kennen die Frustration, wenn sie die beste Ausrüstung rund um Ihren Angelstil haben und trotzdem kein Fisch anbeißt. Möchten Sie nicht dazu gehören und Ihre Chancen auf Fangerfolge deutlich verbessern? Dann sind Sie bei unseren Futtermitteln genau richtig. Unser Fischfutter dient besonders zum Anfüttern der Fische beim Ansitz, als Lockmittel oder direkt als Köder am Haken oder an Nebenhaarmontagen.

Welches Futter für welchen Zielfisch?

Die Wahl des perfekten Futters richtet sich immer nach dem Zielfisch, auf den Sie angeln. Futterteig, Mais und Pellets sind klassische Allround-Futtermittel, die hauptsächlich bei der Angelei auf Friedfische eingesetzt werden. Diese Futtermittel dienen dazu, die Fische an Ihren Angelplatz anzulocken. Natürlich können Sie diese Art des Futters auch in Feedermontagen oder sogar am Haken als Direktköder benutzen.

Boilies sind eine Sonderform des Futters, welche besonders bei der Karpfenfischerei genutzt wird. Die Größe und Härte der Boilies macht diese nämlich unattraktiv für viele Weißfischarten, weswegen sie eine sehr geringe Beifangquote aufweisen. Auch wenn Sie Boilies zum Anfüttern verwenden können, so werden diese am häufigsten am Nebenhaar neben dem Haken angebracht, um die höchsten Erfolgschancen zu gewährleisten.

Zusätze beinhalten Aroma-, Duft- und Lockstoffe, die bereits vorhandenes Futter nochmals verbessern und zusätzliche Reize beim Fisch auslösen sollen. Selbst Raubfische beißen teilweise bei Friedfischfutter, wenn der Geruch unwiderstehlich ist. Allerdings gibt es auch für Raubfische spezielle Zusätze mit Blut, Leber oder Ähnlichem, welche Sie auf die Kunstköder anbringen können, um auch bei der Raubfischangelei Ihre Chancen zu verbessern.

Hier noch einmal eine Auflistung der gängigsten Futtermittel:

  • Boilies
  • Pellets
  • Futterteig, Mais, Würmer
  • Powerbait und Gulp! Troutbait
  • Zusätze, Lockstoffe, Aromen

Temperaturabhängigkeit & Auflösedauer von Futter

Bedenken Sie bei der Auswahl des Futters immer, welche Außen- und Wassertemperaturen bestehen. Im Sommer halten sich die Fische eher an der Wasseroberfläche auf und ihr Stoffwechsel ist erhöht. Deswegen verwenden Sie dabei hauptsächlich schwimmendes Futter mit einem hohen Nährstoffgehalt. Bei warmen Temperaturen löst sich das Futter schneller auf, wodurch die Lockstoffe besser freigesetzt werden.

Im Herbst oder Winter setzen Sie auf sinkende Futtermittel mit geringerem Energiegehalt. Da der Stoffwechsel der Fische dabei verlangsamt ist, wären diese bei energiereichem Futter schnell gesättigt und wären zu weitere Anbisse nicht verleitet. Boilies oder Pellets lösen sich in der Kälte nicht so schnell auf, was von Vorteil ist, wenn Sie diese direkt als Köder benutzen. Allerdings werden Aromen schlechter freigesetzt.

Riesiges Angebot an Futtermittel bei Tackle Deals entdecken!

Wenn sie auch mehr Anbisse erzielen wollen, dann schauen Sie sich jetzt in unserem Online-Shop um. Wir von Tackle Deals bieten Ihnen eine unfassbar große Auswahl an Futter der verschiedensten Arten und das alles zu absolut unschlagbaren Preisen. Schnappen Sie sich jetzt unsere Angebote und schon bald schnappen die Fische nach Ihrem Futter und dem Haken.